attratkionen hamburg umgebung

Natürlich ist Hamburg ebenso super zum Shoppen geeignet. Die Mönckebergstraße zählt bspw. der Einkaufsmeilen von Hamburg. Shopping-technisch offeriert die Spitalerstraße was auch immer, was das Shoppingherz begehrt. Von Galeria Kaufhof über Goertz & Nike-Store zu Zara finden sich fast alle Marken. Ein paar kleine Geschäfte sind natürlich ebenfalls gegeben, welche den hübschen Touch in diese Einkaufsmeile überbringen. In jedem Fall möchte ich die City zu der Winterzeit nahelegen. Dort lassen sich auf der kompletten Strecke Weihnachtsstände finden. Dieser ködert viele Gäste außerhalb Hamburgs, welche mit heißen Waffeln über den Weihnachtsmarkt schlendern bzw. einfach an den Weihnachtsmarktständen Glühwein bechern.

Die Verkehrssituation ist außerdem auch ziemlich perfekt. Zu meinem alten Wohnort & hiermit bis zur Nordsee benötige ich lediglich zwei Stunden mit dem PKW.

Bei schönem Wetter kann jeder allerdings natürlich ebenfalls in in der Stadt relaxen sowie sich somit die Autofahrt zu der Ost- bzw. Nordsee einsparen. Der Elbstrand in Övelgönne wäre beispielsweise einer der besten Orte in der Hansestadt. Nichts geht über einen entspannten Bummel, bei dem einer lediglich den Schiffen und der Elbe zuhören kann, samt abschließendem Besuch im Strandkiosk. Jeder Hamburger verknüpft mit der Elbe unvergleichliche und tolle Eindrücke. Ich rate jeder Persondie Abenddämmerung da zu erleben. Es ist einfach einzigartig, wenn die Sonne hinter dem Hafen verschwindet & einen hübschen letzten Sonnenstrahl hinterlässt.

Die Suche nach der Bleibe verlief erst einmal etwas kritisch, da die Mietkosten extrem teuer sind.

In der Hansestadt Hamburg kann man sämtliche Hobbys durchführen, denn in Hamburg findet man Aktivitäten ohne Ende. Man besitzt hier alles, was einem Menschen in den Sinn kommt. Egal, ob man ein Kulturbegeisterter beziehungsweise eher ein Partyvogel ist, egal ob der Fitnessfreak oder Shoppingqueen – es gibt hier eben alles, was man möchte & man kann so vieles erfahren!

Deshalb musste ich die Wahl bisschen schmälern, sodass die City und Ottensen nicht in Frage kommen konnten. Schließlich habe ich eine herrliche 2 Zimmer Wohnung in Eppendorf gefunden, welche halt absolut im Zentrum liegt. Ich brauche ausschließlich 10 Minuten zu der Universität & die Reeperbahn liegt ebenfalls nicht so entfernt. Es ist halt eine Frage der Kondition, bis man die geeignete Unterkunft in der Stadt entdeckt, die mit der Person harmoniert. Ansonsten könnte einer ja noch mitsamt Kollegen in eine WG umziehen. Weil ich allerdings lieber der Einzelgänger bin und somit Zeit für mich brauche, entfiel dies.

hamburg sightseeing

Abschließend möchte ich vermerken, dass die Hansestadt Hamburg echt reichlich in petto hat. Ich bin froh, hergekommen zu sein. Ich durchlebe hier jeden Augenblick, ganz gleich ob dies an der Elbe, in der Universität oder schlichtweh in der kleinen Bude ist. Ich kann echt allen nahelegen, jene wundervolle Stadt zu besuchen.

Sobald ich entschieden habe, nach dem Abitur an die Universität zu gehen, fiel meine Wahl auf Anhieb auf die Hansestadt Hamburg. Ich habe schon von vielen Leuten zu hören bekommen, wie attraktiv Hamburg an und für sich ist und wie weltoffen und sympathisch die Hamburger wären. Und sie sollten Recht behalten. Die Stadt präsentiert meiner Meinung nach einfach die schönste Stadt in Deutschland.

Darüber hinaus ist der Stadtpark eine geeignete Anlaufstelle bei Jung und Alt. Dort kann man sehr vieles unernehmen. Bei schönem Klima könnte eine Person hier locker seine Runde drehen oder mitsamt ein paar Bekannten entspannen. Selbstverständlich könnte eine Person dort auch super grillen samt Freunden bzw. der Familie & schön den Tag abklingen lassen. Resultierend darauf, führt die intensive Nutzung des Parks zu vollen Müllkörben ebenso wie plattgetrampelten Blumen.