Die Auswirkungen von Stress auf Ihre Gesundheit und was Sie tun, um naturheilkundlich Deal!

[ad_1]

Was ist Stress?

Nach Mosbys Medical Dictionary ist Stress „jede emotionale, körperliche, soziale, wirtschaftliche oder andere Faktor, der eine Antwort oder Änderung erforderlich ist.“ So können wir von dieser Definition, dass Stress kann in irgendeiner Form, die dem Muster oder Routine in unserem täglichen stört kommen nehmen lebt, dass wir uns daran gewöhnt, – ein Ereignis, das eine Welle in unserem Teich der Ruhe schafft. Noch interessanter ist hier die Tatsache, dass Stress ist nicht unbedingt immer negativ. Das, was hier zu beachten ist, dass es die „Veränderung“, die als die Belastung. Scheidung und Tod des Ehepartners am höchsten auf der Liste der Stressoren, aber die Geburt eines Babys, das Ändern von Jobs, Häuser, finanziellen Status, Aufgaben bei der Arbeit, Schlafgewohnheiten, Essgewohnheiten – das sind auch betont, aufgrund ändern. Events, die nicht, wie sie „stressig“ sind auch scheinen mag, wie zum Beispiel eine Förderung in Ihrem aktuellen Job kann von unserem Körper als Stress interpretiert werden – deshalb müssen wir darauf achten, was genau Stress ist und wie es beeinflusst unsere Gedanken, Körper und Seele

Physiologische Effekte von Stress -.

Vor Tausenden von Jahren, wenn die Menschen viel mehr nomadischen Kreaturen waren, die physiologische Stressantwort nicht verzichtet werden. Wenn zu einer Stresssituation ausgesetzt sind, beginnen unsere Nebennieren Abpumpen „Stresshormone“ besser bekannt als Cortisol, Cortison und Katecholamine (Epinephrin und Norepinephrin), die die körperliche „Kampf oder Flucht“ Antwort erstellen bekannt. Blut würde von Organen, die nicht entscheidend für die „Flucht“ Reaktion waren wie unser Verdauungstrakt und Geschlechtsorgane und unser Blutdruck und Herzfrequenz würde die Höhe schnellen geschoben werden, so dass eine erhöhte Ansturm von Blut in unseren größeren Muskelgruppen, so dass wir vom Tod führen könnte. Das Blut würde auch als Reaktion auf Stress zu verdicken, so dass, wenn wir wurden verletzt, würden wir viel schneller gerinnen und nicht verbluten. Unsere Schülerinnen und Schüler würden, um weitere Entfernungen sehen erweitern. Es wäre ein Anstieg von Glukose, die in unseren Blutkreislauf, um Energie für die Muskeln liefern freigesetzt werden, und schließlich die Leber beginnen würde, Cholesterin ins Blut freisetzen, um langfristige Kraftstoff zur Verfügung, sobald die Glukose aufgebraucht war. Das waren alles nützliche Antworten … damals. Nun aber unser Gehirn nicht zwischen der Spannung eines Arguments mit einem Partner, Unzufriedenheit am Arbeitsplatz und der bevorstehenden Angriff eines Mammuts zu unterscheiden. Der Körper braucht eine Art körperliche Reaktion, um diese Hormone in die Tat umzusetzen und so lassen sie aus dem Körper ausüben – wie auf der Flucht vor dem Mammut. Aber in der modernen Tage (und ohne Mammuts in Sicht) keine unmittelbare Absatzmarkt für dieses hormonelle Reaktion in unserem Körper – und die meisten von uns am Ende sitzt und angespannt die Muskeln vor dem Computer-Bildschirm und versuchen, „mit ihr umgehen

Die drei Stufen der Stress:.

1) Alarmreaktion oder Kampf / Flucht-Reaktion [1.999.005] [1.999.002] Der Körper reagiert sofort zu betonen. Freisetzung von Cortisol und Katecholamine im Körper wird Glucose freigesetzt, Immunsystem drückt, erhöhte Herzfrequenz, beschleunigte flacher Atem, erweiterte Pupillen, feuchte / kalte Haut, Mundtrockenheit

2) Widerstand / Anpassung Response [1.999.005]

Bei längerer Belastung und nachhaltige Werte von Cortisol und Katecholamine, beginnt der Körper zu diesem Maß an Stress anzupassen und interpretieren es als Normal. Sie Körper beginnt zu Überstunden, um die Immunfunktion zu verbessern arbeiten – aber das ist nicht nachhaltig. Haben Sie jemals bemerkt, dass während der Prüfungszeiten oder Fristen, sind Sie in der Lage, auf Overdrive zu arbeiten und nicht krank – aber sobald die Prüfungen sind vorbei, oder der Zeitraum eingehalten wurde, fallen Sie krank ??

3 ) Erschöpfung

Ihre Immunsystem ziemlich heruntergefahren. Dies wird in der Medizin als Adrenal Erschöpfung bekannt. Der Körper schließlich verliert seine Fähigkeit, mit den Anforderungen, die die Belastung darauf platzieren Schritt zu halten, und wenn sie ihre Grenze erreicht, zusammenbrechen Sie. Daraus ergibt sich dann die „stressbedingte“ Krankheiten.

Was sind die Auswirkungen von Stress auf Modern Day Menschen?

Was bedeuten diese physiologischen Reaktionen zu tun, um uns in die moderne Welt? Was passiert, wenn diese ein hohes Maß an Cortisol, Cortison und Katecholamine sind ständig in unseren Blutkreislauf ohne ordnungsgemäße Auslösemechanismus? Dies ist keineswegs eine vollständige Liste, aber hier sind ein paar Dinge, die Dinge in Perspektive zu setzen:

Immunsystem

Das hohe Maß an Cortisol, Cortison und Katecholamine bewirken, dass das Immunsystem zu schwächen, so dass es schwieriger zu bekämpfen, eine einfache Erkältung. Haben Sie bemerkt, dass, wenn Sie gestresst sind Sie krank viel einfacher zu bekommen?

Herzkreislaufsystem

Der erhöhte Blutdruck und Herzfrequenz, die damals, wie ich bereits erwähnt, war die für die „Flucht“ Reaktion, aber jetzt kann es nur, um Herz-Kreislauferkrankungen führen.

Das Blut verdickt sich auch mehr Sauerstoff zu den Muskeln, aber heute zu tragen, wird das Ergebnis ein erhöhtes Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall oder Embolie.

Die Leber Mitteilungen Cholesterin in die Blutbahn, um mehr langfristige Energie zu den Muskeln, sobald die Blutzuckerwerte zu liefern aufgebraucht sind. Heute, da gibt es keine Notwendigkeit für ‚verlängert Energie „auf die Muskulatur (es sei denn Sie ein Sportler in der Ausbildung sind) wird das Cholesterin in den Blutgefäßen abgelagert. – Führt zu einer erhöhten Herzkrankheit [1.999.005] [1.999.002] [1.999.036] Sex und Libido

Sex Hormone reduziert – was zu einer verminderten Libido und möglicherweise Unfruchtbarkeit Probleme

Verdauungstrakt und Funktion

Verdauungstrakt beginnt zu schließen. Die Stressreaktion verursacht Blut in die Muskeln des Handelns rangiert werden, daher auch der „Flug“ Teil der Kampf-oder-Flucht-Reaktion. Wenn Blut zu den Muskeln von den Organen, die nicht essentiell für die körperliche Aktivität, sind wie Bauch und Magen-Darmtrakt umgeleitet, erhalten sie eine verringerte Durchblutung und damit haben Funktion gesenkt. Essen, während unter Stress können Verdauungsstörungen, Blähungen, Übelkeit, Krämpfe, Verstopfung und oder Durchfall führen. Die langfristigen Auswirkungen sind viel grimmiger: Magengeschwüre, Gastritis (Entzündung der Schleimhaut des Magens), die dann erhöht das Risiko von Magenkrebs [1.999.005] [1.999.002] [1.999.036] Blood Sugar [1.999.037].

Die Freisetzung von Glukose (Zucker) in die Blutbahn, um Energie an die Muskeln für den Flug zur Verfügung verursacht Hypoglykämie (gesenkt Blutzucker) oder eine erhöhte Insulinbedarf auf der Bauchspeicheldrüse, potenziell verschlimmern Diabetes. [1.999.005] [1.999.002] [1.999.003] Dinge, die wir natürlich tun können, um mit Stress umzugehen:

Übung

Dieses ist offensichtlich. Sie brauchen eine physische Steckdose, um die Stresshormone, die sie in die Blutbahn freigesetzt werden freizugeben. Ähnlich wie prähistorische Mensch würde weg von der Gefahr laufen und nutzt damit den Sprung in die Blutspiegel der Katecholamine und Kortisol, braucht moderne Mensch eine ähnliche Steckdose. Regelmäßige Bewegung (ca. 2-3 mal pro Woche für mindestens 30 Minuten) werden die Auswirkungen von Stress auf den Körper zu reduzieren. Wenn Sie können, tun Sie Ihre Ausübung im Freien – 20 Minuten direkter Sonneneinstrahlung auf der Haut (und damit Erhöhung Ihre Vitamin D-Spiegel) wird Wunder tun, um Ihre Stimmung zu heben [1.999.005] [1.999.002] [1.999.036] Ernährung [1.999.037] [1.999.005]

Der Körper scheint ein höheres Maß an Vitamin C und B-Vitamine für die Reparatur von Gewebe in Zeiten von Stress erfordern. Die Forschung hat auch gezeigt, dass Stress führt zu übermäßigem Essen in diejenigen, die in der Regel überdurchschnittlich Gewicht oder Unterschätzung für diejenigen, die von Natur aus dünn sind. Diese verheerende Auswirkungen auf den Stoffwechsel und die Gewichtskontrolle, die, wenn sie nicht überwacht, kann Typ 2 Diabetes, Mangelernährung, Müdigkeit und Knochendichteverlust führen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine ausgewogene Ernährung mit frischem Obst und Gemüse, Eiweiß in Form von magerem Fleisch und Hülsenfrüchte und Ihre 8 Gläser Wasser pro Tag zu essen. [1.999.005] [1.999.002] [1.999.036] Entspannung [1.999.037] [1.999.005] [ 1999002] Tun Sie etwas genießen – gönnen Sie sich etwas Schönes, ob es sich um eine Tasse Tee, ein heißes Bad mit ätherischen Ölen, eine neue CD, ein Schundroman, ein Film infundiert … sicherzustellen, dass Sie in der Zeit für Sie zu planen. In der heutigen Zeit, wo die Menschen setzen sich oft zuletzt auf der Liste der Dinge, wenn überhaupt „zu tun“, wobei eine gewisse „ich“ Es ist wichtig für Stress-Management.

Ergänzung [ 1999005]

Auch bei einer gesunden, ausgewogenen Ernährung, regelmäßige Bewegung und die gelegentliche Spa-Behandlung, Stressbewältigung in der heutigen Zeit immer noch eine Herausforderung sein. Es gibt viele Ergänzungen, um die Auswirkungen von Stress auf Ihre Organe, die Hormone und Ihre emotionale Fähigkeit, mit Stress umzugehen Bekämpfung eingesetzt werden können – aber es ist am besten mit Ihrem örtlichen Naturheilverfahren Arzt konsultieren, um die Ergänzungen, die am besten geeignet sind, zu finden um Sie und Ihre Bedürfnisse.

Laughter

Das Leben ist zu kurz, um so ernst zu nehmen. Lachen Endorphine, oder „Glückshormone“ in die Blutbahn, so wie Wahrnehmung, Schokolade oder Geschlecht. Achten Sie darauf, jeden Tag lachen.

[ad_2]