Gute Technik, Technologie Bad

[ad_1]

Schreiben für EzineArticles bringt mich von Angesicht zu Angesicht mit der Realisierung, wie viel Technologie hat in meinem eigenen Leben lang fortgeschritten – und das ist nur so weit! Ich wurde 1961 geboren, so dass ich glaube, ich bin auf halbem Weg durch mein Leben – ach ja, ich beabsichtige, eine hundertjährigen zu [1.999.003] [1.999.002] Ich erinnere mich an den Beginn des Computerzeitalters – vor „Heimcomputer“ ; vor Videospiele; lange bevor das Internet! Insbesondere erinnere ich mich, als ich 16 Jahre alt war, an einem Seminar für alle Kinder in meiner Heimatstadt gegeben in meinem Alter, wie Computer, wäre unser Leben revolutionieren. Uns wurde gesagt, wir erwarten, dass sie die Dinge so viel mehr schnell und einfach, dass wir erwarten, dass nie Vollzeitarbeitsplätze zu tun, und dass wir unsere Karriere auf der Grundlage, dass wir jede Menge Freizeit zu füllen haben möchten! Nun, ein Teil dieser Vision wurde wahr. Computer Dinge tun, sehr schnell! ABER, was mit dem „sehr leicht“ Teil? Und wo ist das ganze Freizeit Ich sollte zu freuen?

Die Realität ist, dass, weil Technologie ermöglicht es uns, Dinge schneller zu machen, haben wir einfach mehr. Wir verpacken mehr Arbeit in unser Leben anstatt es Ruhe und Entspannung, um die zusätzliche Zeit zu füllen. Das Leben ist komplizierter geworden wie es scheint, und wir erleben mehr und nicht weniger, Stress. Und Stress, die wir so oft gesagt, ist ein wesentlicher Faktor für Krankheiten: Einige Quellen behaupten, dass bis zu 70% aller Krankheiten in irgendeiner Weise im Zusammenhang mit Stress! (Obwohl in der Realität sind aussagekräftige Statistiken immer noch lückenhaft zu diesem Thema gibt es klare Beweise dafür, dass arbeitsbedingter Stress nimmt zu.) [1.999.003] [1.999.002] In genießen technologieorientierten Freizeitbeschäftigungen – Computerspiele, Social Media, Online-Chat – wir unserem Körper viel weniger als noch vor wenigen Jahrzehnten zu bewegen. Wir sind zunehmend sitzende. Und das wird uns gesagt, ist ein wichtiger Faktor, der zu der rasant steigenden Inzidenz von Übergewicht und Adipositas, die Berichten zufolge erreicht wird „Epidemie“ Proportionen und zunehmend mit schweren Krankheiten wie Diabetes, Herzerkrankungen, Krebs in Verbindung gebracht.

[1999002 ] Es ist nicht nur Informationen Technologie, die in einem massiven Tempo in den letzten 50 Jahren oder so entweder fortgeschritten ist. Küche Technologie hat die Art, wie wir essen revolutioniert. Meine prägenden Jahren decken sich mit einigen der frühesten „Convenience Food“: erinnere mich an die dehydriert Vesta Curry? Kochen Sie-in-der-Tasche Fisch, in Fertigsaucen übergossen? Engel Delight und anderen pulverförmigen Desserts in Folienbeutel? Machen Sie einen Spaziergang durch jeden modernen Supermarkt heute und Sie werden sehen, wie viel Regalfläche ist mit Fertig / verarbeiteten Lebensmitteln genommen, Produkte künstliche Zutaten, chemisch modifizierte Lebensmittel, die – fettreduziert, entalkoholisierte, hydriert. Nun geht hervor, sind verarbeitete Lebensmittel die am wenigsten gesunden Möglichkeiten: 2009 Welche Magazine dämonisiert Frühstückscerealien, was sie realistischer gehörte im Keks oder Süßwarenschiffe aufgrund ihrer überproportional hohen Zuckergehalt; im Jahr 2012 der Harvard University Marken hergestellten fettarme Lebensmittel gefährlich ist, die ein Ende zum „fettarme Mythos“; 2013 Fleischwaren finden mittlerweile traurige Berühmtheit, die vor kurzem als Hauptursache für schwere Erkrankungen berichtet. [1.999.003] [1.999.002] Dann gibt es Fortschritte in der [1.999.011] medical [1.999.012] Technologie. Sicherlich habe ich moderne Wunder erlebt! Dr. Christian Barnard Pionier bei der ersten Herztransplantation im Jahr 1967; die Geburt von Louise Brown, das erste „Reagenzglas“ Baby 1978 Zu viele brillante Fortschritte in der Chirurgie zu erwähnen! Aber nicht alle haben medizinische Fortschritte von Vorteil war. Wir haben auch den Aufstieg von Arzneimitteln zur Bekanntheit in der modernen Gesundheitsversorgung gesehen. So viele „Wunder“ Drogen haben uns im Stich gelassen: denken Thalidomid; HRT zunächst gefeiert als eine lebenslange Lösung in die Gesundheit von Frauen, aber untrennbar mit Brustkrebs nur zehn Jahren oder so später verbunden; Aspirin, ein scheinbar harmSchmerzMittel nun bekannt, dass ernsthafte Magen Folgen haben. Dies ist um nur ein paar Beispiele, aber die Lektion nicht gelernt. Mein Herz sinkt jedes Mal das Medium stammt eine neue „Wundermittel“ oder „Wundermittel“: wir weiterhin die Hype ohne echte Beweise zu glauben. Kein Zweifel, in einem Jahrzehnt oder so werden wir Sie genau das finden, warum alle über 50, sollten Sie nicht Statine sein! [1.999.003] [1.999.002] Es ist meine Hoffnung, dass in der zweiten Hälfte meines Lebens werde ich das Wiederaufleben des natürlichen erleben über Technologien: denn wir haben jetzt die Möglichkeit für Rückschau! Das heißt, ich möchte nicht, dass alle großen Errungenschaften der letzten Jahrzehnte leugnen – und gab es viele. Aber ich möchte, dass wir von unserem technologischen Fehlern zu lernen – und gab es viele. Der größte Fehler, den wir gemacht haben, und weiter zu machen, ist es, veraltete unsere bisherigen Leistungen zu machen. Ein gutes Beispiel dafür ist der Fall von Hippokrates, der berühmte Wort „Lass Nahrung deine Medizin sein.“ Ärzte in vielen Ländern nicht mehr die Hippokratischen Eid schwören: sie solche Weisheit holt haben

Ironischer „RETRO“ ist jetzt Trend! Kleine Gruppen von Menschen ehren bisherigen Leistungen infolge der Rückschau. Vinyl-Schallplatten, über CDs oder MP3s, genießen Kultstatus. 60er Jahre Mode, 70er Jahre Mode, 80er Moden haben alle genossen ihren jeweiligen kommen Rückschläge. [1.999.003] [1.999.002] Wenn unsere Gesellschaft kann die Kunst der jüngsten Vergangenheit, was ist mit den Wissenschaften zu ehren? Haben wir den Mut, zuzugeben, dass die natürliche Darmreinigung hat den Vorteil gegenüber chemischen Abführmittel, jetzt bekannt, Reizungen, Entzündungen verursachen und die langfristige Darm Gesundheit schädigen haben? Haben wir den Mut, um „natürliche“ Therapien wie Akupunktur über Heilmittel wie NSAR, jetzt mit langfristigen, auch irreversible, Magen-Darm-Schäden verbunden zu fördern? Haben wir den Mut, unsere Ernährungsgewohnheiten zu korrigieren, um die wachsende Problem der Fettleibigkeit oder Diabetes-Epidemie zu stoppen oder zu künftigen Gesundheitskrisen zu verhindern

Die Retro Medizin Mission zielt darauf ab, genau das zu tun: die traditionellen und natürlichen Therapien zu ehren und alle Formen der Medizin, die rückblickend zeigt DO Arbeit, und die un-belegt, gewinnorientierte Aspekte der modernen Medizin zu unserer aktuellen Gesundheitslandschaft dominieren herauszufordern. Jemand hat einmal gesagt „Hinterher ist 20/20 Vision“. Lassen Sie uns den Mut haben, zu vertrauen, was sehen wir schon perfekt!

[ad_2]