Limousinenservice Hamburg

Eine Stretchlimousine ist ein Verkehrsmittel, welches das Ziel hat Leute zu befördern. Die Leute müssen jedoch überhaupt nicht selber am Steuer sein, sondern werden chauffiert. Eine Stretchlimo wird die ganze Zeit von einem Persönlicher Fahrer gefahren. Eine Stretchlimo ist somit eine Art Taxi. Häufig dienen Limousinen als Transportmittel für Politiker. Im Staatsdienst werden die Politiker immer mit Limousinen befördert. Ebenso werden Diplomaten chauffiert. Auch als Zubringer zum Flughafen werden vielmals Limousinen gewählt. Auf diese Weisen werden in erster Linie Volksvertreter oder Promis zum Flughafen transportiert. Die Limo zeichnet sich vor allem durch den Komfort aus. Um eine Stretchlimo zu erhalten werden Autos umgestaltet. Das Autodach und der Unterboden werden verstärkt und es werden zusätzliche Wände eingezogen. Die Federung des Wagens wird verstärkt und aus dem Grund wird vereinzelt auch das Triebwerk erhöht. Mitunter werden zusätzliche Achsen eingebaut. Man findet Strech- Limousinen, welche sogar einen Swimmingpool im Heck integriert haben. Der Swimmingpool kann von außen sichtbar oder im inneren verborgen sein. Weiterhin werden allerlei weitere Einbauten verbaut. Hierzu zählen zum Beispiel Steroanlagen, Computer, PlayStation, Fernsehgeräte, Videoanlagen, Sofa, Betten und so weiter. Die größte Stretchlimousine ist rund dreißig Meter lang. In diesem Kraftfahrzeug befindet sich ein Swimming-Pool und ein Helikopterlandeplatz. In Hamburg gibt es diverse Limousinen- Service. Im Internet kann man sich die Fahrzeuge anschauen und eine Stretchlimo wählen. Jeder Anbieter hat unterschiedliche Typen. Extra lange Autos oder Wagen mit besonderen Extras. Man kann sich Fotos angucken und eine kostenlose Anfrage stellen. Die Fahrer einer Stretchlimo müssen frundsätzlich sehr gut ausgebildet sein, so dass man stets geschützt ist. Man kann eine Limousine zu jeder Gelegenheit in der Hansestadt Hamburg chartern. Es gibt geschäftliche Fahrten, wenn man zum Beispiel zum Meeting sehr imposant in Erscheinung treten möchte. Auch eine Stadtrundfahrt mit einer Limo ist ein unvergessliches Erlebnis. Auch eine Kneipentour über die Reeperbahn in Hamburg ist möglich. Auch Fahrten in das Umland von Hamburg sind denkbar. Im Hamburger Nachtleben sieht man viele Junggesellenabschiede in einer Stretchlimo. Sogar für Hochzeiten in der Freien und Hansestadt Hamburg gibt es Stretchlimousinenservice. Eine Tour mit der Stretch- Limousine wird für jedermann zu einer schönen Erfahrung. Die Wagen werden nach jeder Lieferung sofort gesäubert, so dass der Wagen für den nächsten Mieter in einem tadellosen Zustand ist. Die Preise erfährt man bei vielen Anbietern erst auf Nachfrage. Sonstige Betriebe haben Festpreise, welche im Netz einsehbar sind. Manche Strechtlimousinenservice haben eine gefüllte Bar im Wagen. Häufig sind die Getränke eine Dienstleistung, welche im Preis beinhaltet sind. Es ist selbstverständlich auch denkbar seine eigene Musik in der Limo abzuspielen. Ein paar Unternehmen haben keine zusätzlichen Anfahrtskosten. Einige Betriebe stellen hingegen die Anfahrt in Rechnung. Es gibt verschiedene Fahrzeugarten, die man in Hamburg buchen kann. Z.B.: Hummer H2 220 Superstretch, Lincoln Town Car Pink, Excursion, Cadillac Eldorado, Rolls Royce und Chrysler. Die Preise sind sehr vielfältig und müssen individuell abgestimmt werden. Dabei kommt es auf die Ausstattung der Fahrzeuge drauf an und auf die Dauer der Vermietung. Manche Dienstleister bieten ganze Pakete an zum Beispiel: mit einer Flasche Sekt inklusive oder einem freiem Eintritt. Die Mietpreise beginnen bei circa achtzig € und nach oben gibt es keine Grenze.