Low GPA, Low MCAT Score – Was sind Ihre Chancen Medical School Acceptance

[ad_1]

?

Wenn Sie einen niedrigen GPA oder eine niedrige MCAT Punktzahl haben, können Sie immer noch in die medizinische Schule zu bekommen? Vielleicht.

Da die meisten Menschen kann Ihnen sagen, immer in der medizinischen Schule ist schwierig. Sie werden mit einigen der klügsten Menschen in den USA für den Zulassungsbescheid konkurrieren. Diese Menschen haben hohen GPA, hohe MCAT Score und Qualität außerschulischen Aktivitäten im medizinischen Bereich. Die Annahmequote für die Klasse von 2014 in meiner Schule ist ein wenig mehr als 3%. Das ist ein sehr geringer Prozentsatz, und es wird nur immer kleiner mit jedem Jahr. Kein Wunder, dass vor, Medizinstudenten töten sich selbst versuchen, in zu erhalten.

Der durchschnittliche US-Medizinschule Student hat einen Notendurchschnitt von 3,5 und eine MCAT Punktzahl von 30. Die Grenz GPA ist 3.0 und MCAT Score von 25. Wenn entweder GPA oder MCAT Punktzahl niedriger als der Cut-off-Nummer ist, werden Sie wahrscheinlich nicht ein Interview angeboten werden. Daher ist niedrig GPA als etwas weniger als 3,0 festgelegt. Low MCAT Punktzahl wird als etwas definiert niedriger als 25 [1.999.005] [1.999.002] Sie sind jedoch nur ein Mensch. Vielleicht haben Sie durcheinander und bekam einen niedrigen GPA oder eine niedrige MCAT Score. Wenn das der Fall ist, gibt es eine sehr geringe Chance, dass Sie in einen US-amerikanischen medizinischen Schule zu bekommen, kann aber zu einer Karibik medizinischen Schule bekommen Akzeptanz. Wenn Sie Interesse an ausländischen Medizinstudium sind, zögern Sie nicht zu, da gibt es eine gute Chance, dass Sie in. Aber, wenn Sie die Medizin in den USA (die ich empfehlen über das Studium in ausländischen medizinischen Fakultäten) studieren wollen, lesen Sie weiter.

Nur weil Sie derzeit einen niedrigen GPA oder eine niedrige MCAT Punktzahl bedeutet nicht, dass Sie aufgeben müssen Ihr Traum, in einem US-Medizinschule zu studieren. Sie können Ihre aktuelle Situation zu ändern. Wenn Sie immer noch früh in Ihrem Studium, wenn Sie in Ihrem Freshman oder zweiten Jahr sind, haben Sie noch Zeit, um die GPA hochzuziehen. Stoppen Party und vermeiden andere nicht-akademischen Umleitungen. Verbessern Sie Ihre GPA ist Ihr oberstes Ziel. Wenn Sie bereits absolviert, möchten Sie vielleicht in eine Post-Abitur-Programm zu suchen. Wenn Sie auch in der post-bac Programm tun können, werden Sie zu Aufnahmen beweisen, dass die niedrigen GPA ist die Vergangenheit, und dass Sie in der Lage für akademisch medizinischen Schule sind.

Eine weitere Möglichkeit, für diejenigen, die für osteopathischen medizinischen Hochschulen , besteht darin, die Klassen, die Sie schlecht getan haben zurückzuerobern. Die aktuelle Klasse wird die frühere Klasse überschreiben. Wenn Ihre bisherige Punktzahl war ein C, und Sie haben jetzt ein A, das A verwendet bei der Bestimmung Ihrer GPA. Aber wenn Sie Ihre neue Sorte ist eine D wird die D eingesetzt.

Wenn Ihr MCAT Score niedrig ist, können Sie immer die MCAT erneut. Seien Sie sich bewusst, dass die Schulen können alle Ihre MCAT Partituren sehen. Also, wenn Sie besser tun, werden sie sehen, dass. Wenn Sie noch schlimmer machen, werden sie das auch sehen.

Mit einer niedrigen GPA oder einem niedrigen MCAT Punktzahl, werden Sie im Nachteil gegenüber dem Durchschnitt Antragsteller. Sie müssen mehr Geld und mehr Zeit, sich wettbewerbsfähig zu machen zu verbringen. Sie müssen Ihr Motiv in Frage zu stellen, Arzt zu werden. Sie müssen die finanziellen Kosten und Nutzen abwägen. Der Preis für Medizin ist hoch. Zahlt den Preis wert? Wenn die Antwort ja ist, dann mit Ausdauer, Engagement und Geld, wenn der Medizin ist der einzige Weg für Sie, können Sie einen Arzt aufsuchen.

[ad_2]