Notärzte Jobs im heutigen Gesundheitswesen

[ad_1]

Es scheint, dass es so viele Notfallmedizin Beschäftigungsmöglichkeiten, aber so wenige langfristige stabile Notärzte in Arbeitsplätze. Vieles davon hat mit der sich ständig verändernden Umwelt und der Praxis manchmal fragile Beziehung mit dem Krankenhaus, Berater medizinisches Personal und Aufsichtsbehörden zu tun. Daraus resultiert, ist Stabilität auch für die scheinbar nach der Notfallmedizin Arbeitsplätze suchte nie versichert oder garantiert werden. In diesem Artikel untersucht der Autor üblich Herausforderungen Notarzt Arbeitsplätze in heutigen Gesundheitswesen.

Heute, Notärzte finden sich in einer Krise Umgebung arbeiten. Dies ist vor allem ein Ergebnis unserer Nation Notaufnahme (ED) sind der einzige Sektor des Gesundheitssystems, wo es eine Bundes Statue Mandatierung, dass Pflege ist für alle Patienten, unabhängig von ihrer Zahlungsfähigkeit bereitgestellt. Stellen Sie sich vor, wenn Sie so wollen, um ein Gesetz, alle diese schnellen schnellen Schmiergeschäfte verlangt, dass alle Autofahrer von ihrer Zahlungsfähigkeit zu nehmen, egal! Zwischen den Jahren 1994 und 2004, auf 110,2 Millionen eine Steigerung von 18 Prozent erhöht ED Besuche von 93,4 Mio.. In der Zwischenzeit gab es einen deutlichen Rückgang bei der Zahl der Krankenhäuser, Krankenhausbetten, und Notfall-Abteilungen. Der resultierende Überbelegung lange Wartezeiten, verbunden mit einer Unterversorgung von Neben Unterstützung, sorgt für eine Krise Arbeitsumgebung.

Notärzte finden auch, dass der Rest der medizinischen Gemeinschaft unbeabsichtigt verschärft die bestehenden Krise. Die wahrgenommene Notwendigkeit für Krankenhäuser, so viele Patienten wie möglich durch ihre Umwelthormone Trichter lähmt viele dünn EDs finanziell und medizinisch. Die Grundversorgung in der ED geliefert ist teurer als die Bereitstellung der gleichen Sorgfalt in der Arztpraxis und die medizinische Grundversorgung durch die ED erhalten ist von schlechterer Qualität. Notärzte haben eine umfassende Ausbildung in medizinischen und chirurgischen Notfallmanagement und die Behandlung ist jedoch der Grundversorgung am besten für Allgemeinmedizin, Innere Medizin und Pädiatrie vorbehalten. Nach Angaben der National Hospital Ambulatory Medical Care Survey, wurden 47% der Notaufnahme Besuche im Jahr 2004 entweder als emergent (12,9 Prozent) oder dringende (37,8 Prozent) eingestuft. Die Lieferung der medizinischen Grundversorgung in der ED für nicht-emergent Patientenversorgung trägt zu ED Überbelegung, Patienten-Boarding, Krankenwagen Ablenkung, und verzögert Ambulanz Reaktionszeiten auf täglicher Basis. Daraus resultiert, schränkt dies die Fähigkeit des Systems zur Vorbereitung und Reaktion auf eine katastrophale medizinische Katastrophe, Naturkatastrophe, Pandemie oder Terroranschlägen.

Notarzt finden es zunehmend schwierig, auf Abruf Hilfe für Patienten benötigen dringend benötigte zu erhalten Krankenhausaufenthalt. Dies ist vor allem wegen der nicht kompensierten oder unterkompensiert Dienstleistungen auf Abruf Spezialist, zusammen mit steigenden ungelöste medizinische Haftung und Regelung zur Verfügung gestellt. Obwohl einmal für Hochschulabsolventen attraktiv, die meisten neuen Ärzte bevorzugen jetzt die Sicherheit von größeren etablierten Gruppen zu den finanziellen Launen und Lifestyle Einschränkungen der Einzelpraxis gewährt. Dabei nehmen ED Anruf wird immer einer ungewollten Belastung denn als Chance.

Die Belastung verschlechtert, wenn andere Faktoren, die nicht oben erwähnt werden berücksichtigt. Zum Beispiel kann die allgegenwärtige ärztliche Kunstfehler Bedrohung schwebt über Notfallmedizin. Nirgendwo sonst in der Medizin können die Maßnahmen eines Spezialisten immer von dem, was von den Sponsoren nicht als echter Spezialist für Anthere Spezialität angesehen kritisiert werden. Obwohl er die beste Person, zum Beispiel zu verwalten einen Notfall Atemwege, wird der ED Arzt stets dem „endgültigen“ Stellungnahme der wahre Experte zu sein – der Anästhesist; sowie die Kardiologen, Gastroenterologen, Neurologen usw. Ebenso der Druck der Benchmark-Performance, Durchsatz, Volumen und Sehschärfe der Patienten pro Stunde zu sehen, die Zufriedenheit der Patienten, Patientenbeschwerden und Eintrittspreise aller Gewicht in die Gleichung. Der Notarzt muss auch als „Kunden“, aber das medizinische Personal, Krankenhausverwaltung Ausgleich nicht nur den Patienten, und in gewissem Maße das Pflegepersonal als auch. Während in anderen Bereichen der Medizin, wo die Krankenschwester arbeitet untersteht dem Arzt; oft in der ED, aufgrund von Angebot und Nachfrage, sind Krankenschwestern, die eine immer lauter Stimme bei der Beeinflussung der Praxis und das Urteil der Ärzte in der Notaufnahme (die in der Tat eine gute Sache für viele Kauf und Ärzte sein kann). Trotzdem lässt sich diese auch Auswirkungen auf die Notarzt Job.

In der Regel wird die heutige Notarzt mit zahlreichen Herausforderungen und Stressoren machen für Krise am Arbeitsplatz konfrontiert. Diese Krise wirkt sich unmittelbar auf die Wahrscheinlichkeit, dass Notärzte finden dauerhafte Stabilität in einem bestimmten Ort der Praxis in den meisten Städten in den USA. Bundes Unterstützung und Intervention ist notwendig, um den wachsenden Druck, die derzeit eine Verschlechterung zu lösen. Das Institute of Medicine, American College of Emergency Physicians und vergleichbare Institutionen sind mit großen Schritten in führenden Wandel -. Von denen keine allzu bald kommen

[ad_2]